Skip to main content

iCODIS CB-300

(4.5 / 5 bei 6 Stimmen)

248,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Marken
Typen
Auflösung1280 x 720
TechnikLED
Helligkeit300 ANSI Lumen
Kontrast1000:1
3D
Lens-Shift
Lampen-Lebensdauer30000 Stunden
Gewicht320g
BesonderheitenAndroid Betriebssystem
Bildverbesserung
Zwischenbildberechnung

Gesamtbewertung

79%

Bildqualität
66%
Ausstattung
85%
Ergonomie
86%

Beamer Test: iCODIS CB-300 Testbericht

Der iCODIS CB-300 ist ein sehr guter Mini Beamer und gilt als absolutes Allroundtalent. Er ist extrem klein, leise und nutzt die LED Technologie, die ihn enorm energieeffizient macht.

Besondere Features:

  • umweltfreundliche LED Technologie
  • extrem hohe Lampen Lebensdauer
  • USB Media Player
  • integrierte Lautsprecher
  • Bluetooth Ton Übertragung
  • Screen sharing fürs Smartphone
  • Touch Maus auf dem Gehäuse
  • 6000 mAh Akku

Gehäuse und Verarbeitung:

Der iCODIS CB-300  kommt in einem sehr kleinen Gehäuse in einem Gold-Champagner Farbton daher. Das Gehäuse zählt mit seinen Maßen von 12 x 12 x 2,5cm bei einem Gewicht von gerade einmal 320g zu den kleinsten Projektoren im Beamer Test und reiht sich aufgrund der Maße in die Mini-Beamer Kategorie ein. Die Anschlüsse sind hauptsächlich auf der Rückseite zu finden und umfassen folgende Schnittstellen:icodis cb300 pico Anschlüsse

Eingänge:

  • 1 x HDMI
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Mini USB
  • Micro SD Kartenslot

Ausgänge:

  • 1 x 3,5mm Klinge

Übertagung:

  • WLAN: 2.4 & 5GHz, IEEE802.11 a/b/g/n
    Bluetooth 4.0 Airplay/ Miracast/E-share

Audio:

  • MP3,WMA,WAV,OGG,FLAC,ALAC,APE,AAC
  • AC-3,DTS

Video:

  • Playback Multi-format Video Playback, einschließlich H.264 BP/MP/HP, H.265/HEVC MP/L5.2, VP8/VP9,MPEG1/2, MPEG4 SP/ASP GMC, H.263 einschließlich Sorenson Spark, WMV9/VC-1, JPEG/MJPEG, etc. H.264 1080p@60fps oder 720p@120fps Video Encoding

Bildqualität des iCODIS CB-300:

Aufgrund der für LED Verhältnisse hohen Helligkeit von 300 ANSI Lumen lässt sich der iCODIS CB-300 auch sehr gut für einen Filme Abend einsetzten und liefert immer noch ein recht ansehnliches Bild, solange man für Abdunklung sorgt. Insgesamt liefert der iCODIS CB-300 ein gutes Bild ab, das natürlich nicht an die Qualität eines Heimkino Beamers heran kommt. Die Schärfe der winzigen Optik ist überraschend gut und macht selbst auf großen Bilddiagonalen noch richtig Spaß. Der iCODIS CB-300 will aber auch kein vollwertiger Heimkino-Beamer sein und kann daher mit ganz anderen Werten überzeugen. Der Mini Beamer besitzt einen Octa Core ARM Corte-A7 CPU und eine Quad-core ARM Mali400 GPU Einheit, die zusammen das auf Android 4.4 basierende Betriebssystem befeuern, welches auf ca 1GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Aufgrund dessen sind den Einsatzmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt, sämtliche Apps, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet schon nutzen, können hier ebenfalls installiert werden und dank des 6000mAh integrierten Akkus überall genutzt werden. Der 16GB große Flash Speicher kann per Micro SD Karte erweitert werden und bietet so ausreichend Platz für all Ihre Bilder, Musik, Videos und Apps. Der iCODIS CB-300 unterstützt eine Video Wiedergabe von FullHD mit bis zu 60 Bildern die Sekunde und greift dabei auf die aktuellsten Video und Audio Codecs, wie dem H264 BP/MP/HP oder H.265/HEVC zurück. Nehmen Sie sich eine externe Festplatte gefüllt mit Ihren Lieblingsfilmen mit, schließen diese an einer der zwei verfügbaren USB Ports des Projektors an und schon kann der Spaß beginnen.

Bedienung und Ergonomie:

iCODIS CB-300 Touchpad BedienungDie Aufstellung des iCODIS CB-300 gestaltet sich dank der integrierten Trapezkorrektur von 40% +- recht ordentlich. Der Projektor kommt dank der LED-Technologie ohne lange Auf und Abkühlungsvorgänge aus und ist somit in wenigen Sekunden, sofort mit voller Helligkeit einsatzbereit. Das Menü des iCODIS CB-300 ist eben Android typisch einfach und jeder, der schonmal ein Smartphone oder Tablet auf Android Basis bedient hat, wird sich sofort zurecht finden. Um den Beamer zu bedienen können Sie ganz nach Ihrem Geschmack oder Einsatz das integrierte Touchpad auf der Oberfläche nutzen oder aber auch eine Vielzahl an Eingabegeräten wie ein Gamepad, Maus, Tastatur, Presenter oder einer anderen Fernbedienung anschließen. Der Mini Beamer verfügt über einen integrierten Lautsprecher, der für den Notfall durchaus praktisch sein kann. Wir empfehlen Ihnen aufjedenfall diesen Winzling zusammen mit einem kompakten Bluetooth Lautsprecher, wie dem Bose Soundlink Mini 2 zu betreiben, um dem ansprechenden Bild den passenden Ton zu verleihen.

Lautstärke:

Dank der relativ geringen Wärmeentwicklung der LED Leuchtmittel ist ein solch kleines Gehäuse mit entsprechendem Belüftungssystem, überhaupt erst möglich. Die Lautstärke ist aufgrund der extrem kleinen Lüfter allerdings als deutlich hörbar einzustufen. Der iCODIS CB-300 wird nach einiger Zeit sehr heiß und sollte deshalb genügend Platz zum Atmen haben.

Fazit zum iCODIS CB-300 Test:

Der iCODIS CB-300 Test zeigte uns einen klasse Mini-Beamer, der sich dank der zahlreichen Features als wahres Multimediatalent herausstellte. Dank der LED Technologie belastet er nur kaum Ihre Stromrechnung und die lange Lampen-Lebensdauer wird wohl für die nächsten 10 Jahre Film Genus ohne einen Lampenwechsel auskommen. Wer einen alltäglichen Begleiter für Zuhause u. unterwegs sucht, der dabei ultra klein, leicht und intelligent ist wird für diesen Preis aktuell nichts vergleichbares auf dem Markt finden. Der iCODIS CB-300 ist unsere absolute Preis/Leistungs Empfehlung unter den Mini Beamern.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


248,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.