Skip to main content

JmGO G1

(4 / 5 bei 18 Stimmen)

649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Marken
Typen
Auflösung1280 x 800
TechnikLED
Helligkeit450 ANSI Lumen
Kontrast1000:1
3D
Lens-Shift
Lampen-Lebensdauer30000 Stunden
Gewicht1,6 kg
Bildverbesserung
Zwischenbildberechnung

Gesamtbewertung

82.67%

Bildqualität
75%
Ausstattung
85%
Ergonomie
88%

Beamer Test: JmGO G1 Testbericht

Der JmGO G1 ist ein Top-Modell unter den Mini Beamern und gilt als absolutes Allroundtalent. Beim Test konnte uns nicht nur sein extrem stylisch und modernes Design überzeugen.

Besondere Features:

  • umweltfreundliche LED Technologie
  • extrem hohe Lampen Lebensdauer
  • USB Media Player
  • 4 integrierte Lautsprecher
  • Bluetooth Ton Übertragung
  • Screen sharing fürs Smartphone
  • intuitive Fernbedienung
  • Android Betriebssystem

Gehäuse und Verarbeitung:

Der JmGO G1 kommt in einem kleinen runden Gehäuse in der Farbe Silber daher. Das Gehäuse mit seinen Maßen von 21,9 x 21,9 x 6 cm bei einem Gewicht von 1,6kg ist extrem hochwertig verarbeitet und kann mit seinem futuristischen Design auf ganzer Linie überzeugen. Die Anschlüsse sind hauptsächlich auf der Rückseite zu finden und umfassen folgende Schnittstellen:JmGO G1 HD 3D DLP-Projektor 1280*800P leichter Beamer mit Bluetooth Lautspreacher Funktion (G1) - 3

Anschlüsse:

  • 1 x HDMI
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x RJ45
  • Micro SD Kartenslot
  • 1 x 3,5mm Klinge

Übertagung:

  • WLAN: 2.4 & 5GHz, IEEE802.11 a/b/g/n Bluetooth 4.0 Airplay/ Miracast/E-share

Audio:

  • Stereo Hi-Fi audio. Supporting MPI, MP2, MP3, WMA, OGG, AAC, M4A, FLAC, APE, AC3, AMR, DTS, RA, WAV etc, supporting audio classification, album cover displaying etc

Video:

  • 1080P HD playback, supporting AVI, H.264, VC-1, MPEG-2, MPEG-4, DIVD/DIVX, Real 8/9/10, RM, RMVB, PMP, FLV, MP4, M4V, VOB, 3GP, MKV, M2TS etc

Bildqualität des JmGO G1:

Aufgrund der für LED Verhältnisse hohen Helligkeit von 450 ANSI Lumen lässt sich der JmGO G1 idealJmGO G1 Betriebssystem als Heimkino Beamer bei einsetzten und liefert ein recht ansehnliches Bild, solange man für ein Abdunklung sorgt. Insgesamt liefert der JmGO G1 dank des integrierten DLP Chips von Texas Instruments, der so in den meisten Heimkino Beamern zu finden ist, ein für Mini Beamer Verhältnisse sehr gutes Bild. Die Schärfe der winzigen Optik ist überraschend gut und macht selbst auf großen Bilddiagonalen noch richtig Spaß. Ausgestattet ist der Mini Beamer mit einer 1,5 Ghz starken 4 Kern ARM CortexTM-A9 CPU und einer ARM Mali450MP4 GPU, die absolut flüssige Bildwiedergabe garantiert und das auf Android 4.3 basierende Betriebssystem befeuert. Der Arbeitsspeicher ist mit üppigen 2GB bestückt, was selbst für anspruchsvolle Multimedia Aufgaben ausreichen sollte. Sämtliche Apps, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet schon nutzen, können hier ebenfalls installiert werden  Der 16GB große Flash Speicher kann leider nicht per Micro SD Karte erweitert werden. Nehmen Sie sich eine externe Festplatte gefüllt mit Ihren Lieblingsfilmen mit, schließen diese an einer der zwei verfügbaren USB Ports des Projektors an und schon kann der Spaß beginnen.

Bedienung und Ergonomie:

JmGo G1 FernbedienungDie Aufstellung des Mini Beamers gestaltet sich dank der integrierten Trapezkorrektur recht gut. Der Projektor kommt dank der LED-Technologie ohne lange Auf und Abkühlungsvorgänge aus und ist somit in wenigen Sekunden, sofort mit voller Helligkeit einsatzbereit. Das Menü, welches auf Android basiert wurde von JmGO stark vereinfacht und Designtechnisch unserer Meinung nach optisch ansprechend angepasst. Alles wirkt wie aus einem Guss und jeder, der schonmal ein Smartphone oder Tablet auf Android Basis bedient hat, wird sich sofort mit der Menüstruktur vertraut fühlen. Die Fernbedienung ist einfach zu bedienen und mit den wichtigsten Grundfunktionen versehen. Der JmGO G1 Mini Beamer verfügt über 4 integrierte Hifi Lautsprecher, die einen durchaus brauchbaren Sound erzeugen. Hier kann getrost auf einen externen Bluetooth Lautsprecher verzichtet werden.

 

Lautstärke:

Dank der relativ geringen Wärmeentwicklung der LED Leuchtmittel und dem sehr intelligent gelösten Belüftungssystem, ist die Lautstärke Entwicklung auf einem sehr guten Niveau und wirkte zu keiner Zeit aufdringlich oder gar störend.

Fazit zum JmGO G1 Test:

Der JmGO G1 Test zeigte uns einen sehr hochwertigen Mini-Beamer, der sich dank der zahlreichen Features als wahres Allroundtalent bezeichnen lässt. Dank der enormen Helligkeit und des DLP Chips, liegt die Bildqualität auf einem sehr guten Level. Die LED Technologie bewahrt Sie vor hohen Stromrechnungen und die lange Lampen-Lebensdauer von bis zu 30000 Stunden werden wohl die wenigsten jemals ausreizen können. Im Prinzip könnte man sagen, handelt es sich bei dem JmGO G1 um die Edel Version des iCODIS CB-300, die allerdings sämtliche Disziplinen etwas besser beherrscht und zudem durch ein sehr edles Design, sowie der besseren Verarbeitungsqualität überzeugen kann.

Produktvideo:

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.