Skip to main content

Sony VPL-HW65/B

(4.5 / 5 bei 3 Stimmen)

2.768,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Marken
Typen
Auflösung1920x1080
TechnikSXRD
Helligkeit1800 ANSI Lumen
Kontrast12.0000:1
3D
Lens-Shift
Lampen-Lebensdauer6000 Stunden
Gewicht9 kg
max. Lautstärke22 dB
Bildverbesserung
Zwischenbildberechnung

Gesamtbewertung

90%

Bildqualiät
95%
Ausstattung
90%
Ergonomie
85%

Beamer Test: Sony VPL-HW65 Testbericht

Der Sony VPL-HW65 ist ein Gerät der Heimkino High-End Klasse. Er ist ein 3D Full HD Heimkino Beamer der derzeit die absolute Referenz im FullHD Sektor darstellt

Besondere Features:

Gehäuse und Verarbeitung:

Der Sony VPL HW65 kommt wahlweise in einer edlen weisen oder schwarzen Sony typischen Klavielack-Optik daher und die Verarbeitungsqualität ist durchweg sehr gut. Das Gehäuse zählt mit seinen Maßen von 46,4 x 40,7 x 17,9 cm bei einem Gewicht von 9 Kg zu den größten Projektoren im Heimkino-Bereich. Die Anschlüsse sind alle auf der Rückseite zu finden und umfassen folgende Schnittstellen:

 

Eingänge:

  • 2 x Hdmi Eingänge
  • 1 x USB Anschluss für Software Updates
  • RS232
  • Ethernet 
Ausgänge:
  • Trigger Schnittstelle
  • IR Steuerung
  • Bildqualität:

    Im Vergleich zu anderen Herstellern geht Sony mit seiner Angabe zur Lichtleistung sehr penibel um. Der Sony VPL HW65 bringt die angegebenen 1800 ANSI-Lumen fast ohne Verluste auf die Leinwand und ist somit auch in heller Wohnzimmer Umgebung mit der Möglichkeit abzudunkeln hervorragend geeignet. Bei der Bildqualität wurden sämtliche Erwartungen übertroffen. Das enorm hohe Kontrastverhältnis von 120000:1 lässt das Bild absolut plastisch und brilliant wirken. Die Schärfe der großen Optik ist beeindruckend und lässt die Konkurrenz alt aussehen. Der Sony VPL HW65 kommt bereits ab Werk mit einer sehr gut kalibrierten Grundabstimmung daher, sodass hier wirklich wenig bis gar nichts nach geregelt werden musste. Die Farbdarstellung ist als sehr farbneutral zu bezeichnen, wobei man das Bild dank der zahlreichen Bildverbesserungen wie der Reality-Creation, Super-Resolution oder der Zwischenbildberechnung (Motion-Flow) zu absoluten höchst Leistungen treiben kann. Vor allem bei den Bildverbesserungen kann der Sony im Vergleich zur Konkurrenz auftrumpfen. Alle Modis arbeiten akkurat und bilden keine Artefakte.

    Bedienung und Ergonomie:

    Die Aufstellung des Sony VPL HW65 gestaltet sich dank der integrierten Trapezkorrektur, sowie dem großen Lens-Shift Bereich enorm flexibel. Der Sony VPL HW65 saugt die Luft von hinten an und bläst Sie nach vorne hin wieder hinaus, somit kann der Projektor also auch extrem weit an die Rückwand montiert werden. Die große Fernbedienung des HW65 ist alt bewährt und lässt sich gut bedienen.

    Lautstärke:

    Aufgrund der Gehäusegröße konnten hier anständig dimensionierte Lüfter verbaut werden, die den Sony VPL HW65 zu einem der leisesten Heimkino Beamern derzeit auf den Markt machen. Egal ob Eco-Modus oder der normale Lampen-Modus, der leise Lüfter sorgt für ein ungestörtes Filmerlebnis und ist nahezu unhörbar.

    Fazit zum Sony VPL HW65 Test:

    Der Sony VPL-HW65 ist momentan die absolute Referenz im ein High-End Heimkino Bereich der FullHD Klasse. Aktuell ist der HW65 fast konkurrenzlos im Heimkino-Bereich bis 3000€

    Keine Erfahrungsberichte vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    *


    2.768,00 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.